Die "Gesellschaft der Freunde des Nelly-Sachs-Gymnasiums" ist der Förderverein der Schule. Zweck des Vereins ist es, das Nelly-Sachs-Gymnasium ideell und materiell zu unterstützen. Ideell geschieht dies u.a. durch die Vergabe des "Nelly-Sachs-Preises" für herausragendes Engagement in der Schule, auch unabhängig von fachlichen Leistungen, insbesondere in sozialer Hinsicht. Der Preis ist 1984 auf Anregung von Frau Dr. Annette Schavan, einer ehemaligen Nelly-Schülerin, ins Leben gerufen worden und wird im Rahmen einer Feier mit Laudatio des Vorsitzenden und Gratulation aller Vorstandsmitglieder vergeben. Darüber hinaus vergibt der Verein seit 2001 die „Nelly-Sachs-Feder“ für herausragende Leistungen im Bereich des Schullebens an Einzelpersonen innerhalb und auch außerhalb der Schule.
Materiell geschieht diese Unterstützung durch die Beschaffung von Spenden und Geldmitteln zur Anschaffung von zusätzlichen Unterrichtsmitteln, zur Verbesserung der Ausstattung der Räumlichkeiten, zur Förderung von Studienfahrten und Schüleraustausch sowie zur Unterstützung einzelner Schülerinnen und Schüler aus besonderem Anlass. Es werden Projekte unterstützt wie "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage", MUNA (Model United Nations) oder auch die Mentorenarbeit während der Klassenfahrten der Jahrgangsstufe 6.

Der Förderverein des seit 1957 bestehenden Nelly-Sachs-Gymnasiums ist im Jahre 1964 gegründet worden. Die Vereinsgeschäfte werden durch den Vorstand geführt, dem der Vorsitzende, der Stellvertreter, der geschäftsführende Schatzmeister, der Schulleiter und der Schulpflegschaftsvorsitzende angehören. Als Beispiele für durchgeführte Maßnahmen sei auf die Anschaffung von Bühnenelementen, Stelltafeln, eine Laminiermaschine, Wandtafeln im Treppenhaus und im Foyer des neu erbauten Forums, die Salatbar in der Mensa u.ä. verwiesen. Zur Unterstützung der Ausstattung des Forums (Licht- und Tonanlage) sind ebenfalls beträchtliche Mittel gesammelt worden. Der Förderverein hat sich darüber hinaus an der Verwaltung der Spenden aus einem von Schülern und Lehrern veranstalteten Sponsored Walk beteiligt. Aus dem Erlös wurde eine Verkaufstheke im Foyer errichtet. Diese gut angenommene mit Kühlschränken ausgestattete Theke inklusive ihrer Gläserausstattung wird bei Veranstaltungen außerhalb des Unterrichts genutzt. Aktuell (2014) übernimmt der Förderverein die Kosten für die Grundüberholung unseres wertvollen Steinway-Flügels. Die Organisation von Veranstaltungen, z.T. in Kooperation mit der Schulpflegschaft, zu schulrelevanten Themen oder auch kulturelle Anlässe runden den Katalog fördernder Maßnahmen ab.