Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Zum Abschluss des Schuljahres erhielten die Schüler der Französischkurse der Stufe sechs Besuch von der französischen Lektorin Aglaé Coutand, die im Rahmen des Programms „France Mobil“ an unsere Schule kam. „Frankreich, seine Sprache und Kultur“ lautet das Motto dieser Initiative, die von der Robert Bosch Stiftung und der Französischen Botschaft in Berlin ins Leben gerufen wurde.

In jeweils einer besonderen Französischstunde wandten die Schüler die französische Sprache auf spielerische Weise an und lernten die Kultur unseres Nachbarlandes besser kennen.  Es wurde nur Französisch gesprochen, wo das passende französische Wort fehlte, kamen Mimik und Gestik zum Einsatz. Die Lektorin lobte die Sechstklässler für ihre Motivation und Aufgeschlossenheit. Trotz der hohen Temperaturen von über 30 Grad verging der Vormittag wie im Flug. Und am Ende waren sich alle einig: Der France-Mobil-Besuch war eine gelungene Ergänzung zum Französischunterricht.

Neue Beiträge - Archivierung und Suche

All Items
Schulleben
Projekte
Fächer
Schülervertretung
AGs
Fahrten
Wettbewerbe
Show More LOADING... NO MORE ITEMS