Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Und auch in diesem Jahr wurde der MUNelly-Projektkurs und die AG nach Neersen eingeladen, um dort an der Konferenz MUNLR (Model United Nations Lower Rhine) am 10.03.2018 teilzunehmen.

Die Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Schulen im Umkreis schlüpften erneut in die Rollen von Delegierten und Diplomaten und diskutierten über aktuelle Themen des Weltgeschehens, wie z.B. die Sicherstellung der weltweiten Wasserverfügbarkeit und die nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser. Ebenso stand die Frage im Vordergrund, wie eine fortschreitende Industrialisierung möglich sei, ohne dabei die Umwelt zu schädigen und den Klimawandel voranzutreiben.
Die einzelnen Delegierten gaben ihr Bestes, um ihr Land möglich authentisch zu vertreten und die Meinung ihres Landes durchzusetzen. Am Ende kamen viele Lösungsansätze zustande, für die dann noch gemeinschaftlich in der General Assembly abgestimmt wurde.
Die zahlreichen Pausen boten zudem eine ideale Gelegenheit sich mit anderen Delegierten auszutauschen und über Dinge zu verhandeln. Wie bereits im vergangenem Jahr war der Catering-Service auf einem sehr hohen Niveau, sodass wir aus unterschiedlichen Speisen wählen konnten.
Begleitet haben uns Frau Knoth und Frau Schäfer, die uns als strategische Partner dienten und uns tatkräftig unterstützt haben - vielen Dank!
Ingesamt sorgte auch die wunderschöne Ambiente des Schlosses, in dem auch in diesem Jahr die Konferenz stattfand, und der angrenzende Park bei strahlendem Sonnenschein für ein Erlebnis, das wir so schnell nicht vergessen werden.
 
Verfasserin: Alice Kraus Batista (Q1, MUNelly AG)

 

Neue Beiträge - Archivierung und Suche

All Items
Schulleben
Wettbewerbe
Fächer
Fahrten
Projekte
AGs
Show More LOADING... NO MORE ITEMS