Fertigstellung dieses Beitrags40%

 

Die Mensa wird seit Beginn des Schuljahres 2017/18 von Frau Bilk, die die Mensa bereits seit dem 1. Februar 2017 als Geschäftsführerin geleitet hat, als offizieller Pächterin betrieben.
► Die Mensa ist an allen Tagen mit regulärem Unterricht von 7.45 Uhr bis 14.30 Uhr geöffnet.
► In den Frühstückspausen werden in der Mensa und im Kiosk (im Foyer) Brötchen, Gebäck, Getränke u.a. angeboten.
► In der Mensa kann an einem Milchautomaten Schulmilch zum Preis von 0,35 € bzw. 0,40 € (Milch mit besonderem Geschmack) gekauft werden.
► Das Mittagessen wird bei Vorbestellung am selben Tag für 3,50 € angeboten: Wer zu Mittag essen möchte, bestellt in der Mensa in einer der Frühstückspausen das Essen für denselben Tag vor und erhält eine Essensmarke mit dem Datum für den jeweiligen Tag.
► Ohne Vorbestellung besteht die Möglichkeit – solange der Vorrat reicht – ein Menü in der Mittagspause für 4,00 € zu kaufen.
► Zur Auswahl stehen täglich zwei Menüs, wovon in der Regel eins vegetarisch ist.
► In der Zeit zwischen 13.20 Uhr und 13.45 Uhr werden keine Süßigkeiten verkauft.
► Es besteht die Möglichkeit, Essensgutscheine in größerer Anzahl im Voraus in der Mensa zu kaufen. Der Gutschein kostet 4,00 €, bei Einlösung bzw. Bestellung des Mittagessens in der Frühstückspause werden 0,50 € bar zurückgezahlt. Durch den Erwerb von Essensgutscheinen im Voraus können Eltern vermeiden, dass die Schülerinnen und Schüler täglich Bargeld in die Schule mitnehmen müssen.
► Um die Mensa kümmert sich der Mensarat, in dem Vertreterinnen und Vertreter der Elternschaft, der Schülerschaft, der Lehrerschaft, der KJA (Übermittagbetreuung) und des Caterers mitarbeiten.